home kurse workshop show kontakt

INFOS / NEWS

Sa. 11. März 2017
Steptanz Workshop
für Anfänger ohne Vorkenntnisse!!

weitere Infos!

Sa. 25. März 2017
Irish Dance Workshop
für Anfänger ohne Vorkenntnisse!

weitere Infos!

Willkommen im Taphouse toestand

...dem etwas anderen Tanzstudio in Würzburg!

Das Taphouse ist ein Studio, das dem Steptanz mit seinen "schlagenden" und "klopfenden" Rhythmen ein "Zuhause" gibt.

Im Januar 1997 wurde in der Peterstraße 6a das Taphouse von Steffen Wolz eröffnet. Hier kann man bedenkenlos "Sound" produzieren, da sich das Studio im Sous-Terrain befindet. Zum "sich Wohlfühlen" bietet das Taphouse neben einer gemütlichen Atmosphäre eine große freie Tanzfläche mit Parkettboden und großen Spiegeln.

Steffen Wolz  wurde in den USA, Paris und Wien zum Steptänzer ausgebildet.

In New York und Las Vegas arbeitete er mit Steptanzgrößen wie Chuck Green, Henry Le Tang, den ‘Nicholas Brothers’, Bruce Stegmann, Dianne Walker und Sam Weber - um nur einige zu nennen.
Er tanzte bei den Abschlußveranstaltungen der ‘Wiener Tanzwochen’ und
im Duo mit Majon Menzel in der Steptanz-Show ‘Four at Four’ im Four Queens Casino, Las Vegas. Der Bayerische Rundfunk berichtete über ihn in den ‘Weißblauen Notizen’.

Beim IV. und V. Internationalen Deutschlandpokal im Steptanz wurde
Steffen in der Hauptklasse Duo jeweils Vizemeister. Seit 1986 unterrichtet
er Step, von Anfängern bis hin zu Fortgeschrittenen.

Steptanz

...dabei fallen sofort die Namen zweier Hollywood-Größen:
Fred Astaire und Gene Kelly!

Man erinnert sich an atemberaubende Tanzszenen.


Das Steptanz-Ursprungsland ist Amerika.
Einflüsse verschiedener ethnischer Gruppen verschmolzen und daraus entwickelte sich ein neuer amerikanischer Stil. Es kam zu einer Fusion
von afrikanischem Shuffle und irischem, schottischem und englischem
Step Dance. Steptanz bietet eine nuancenreiche stilistische Vielfalt und
ist ein fester Bestandteil von Shows und Musicals. Es ist faszinierend,
wenn die eigenen Füße zum Musikinstrument werden.